Ernährungsberatung – Fragen Sie Ihre Krankenkasse nach einer Kostenerstattung

Beratungskosten Praxis Nelly Kreß

Kostenerstattung

Eine professionelle Ernährungsberatung unterstützt Sie bei Ihrem Vorhaben Ihre Gesundheit zu verbessern

Sie möchten Ernährungsberatung in Anspruch nehmen und gerne erfahren, ob sich Ihre Krankenkasse an den Kosten für eine Ernährungsberatung beteiligt.

Je nach Versicherungsstatuts, vereinbarten (Zusatz- oder Vertrags-)Leistungen und Kassenzugehörigkeit werden die Kosten für Maßnahmen, wie zum Beispiel eine Ernährungsberatung, teilweise oder in voller Höhe von Ihrer privaten oder gesetzlichen Krankenkasse erstattet.

 

Wie erfahren Sie, ob sich Ihre Krankenkasse an den Kosten für eine Ernährungsberatung beteiligt?

Um zu erfahren, ob Ihre Krankenkasse sich an den Kosten für eine Ernährungsberatung beteiligt, müssen Sie sich direkt bei Ihrer Krankenkasse erkundigen. Meiner Erfahrung nach reicht eine mündliche oder allgemeine schriftliche Information nicht aus, um im Nachhinein die von Ihnen ausgelegten Kosten erstattet zu bekommen.

Ich empfehle Ihnen, dass Sie Ihre Krankenkasse darum bitten, sofern eine Kostenerstattung grundsätzlich gegeben ist, Ihnen schriftlich zu bestätigen, dass die Kosten in der Praxis Nelly Kreß von Ihrer Krankenkasse - teilweise oder in voller Höhe - erstattet werden.

Sie können dazu den Antragsgenerator auf dieser Seite verwenden. Sie erhalten dann einen vorgefertigten Antrag in Form einer PDF-Datei per E-Mail, den Sie bei Ihrer Krankenkasse einreichen können. Bitte beachten Sie, dass wenn Sie den Antragsgenerator nutzen, personenbezogene Daten von Ihnen erfasst, verarbeitet und gespeichert werden.

 

Welche Voraussetzungen müssen für eine Kostenerstattung vorliegen?

In der Regel werden die Beratungskosten erstattet, wenn Sie stark übergewichtig sind oder an einer chronischen Erkrankung leiden. In diesem Fall stellt Ihnen Ihr Arzt / Ihre Ärztin eine ärztliche Notwendigkeitsbescheinigung für eine Ernährungsberatung aus oder gibt Ihnen eine Überweisung mit. Darüber muss die / der Ernährungsberater/in qualifiziert und von Ihrer Krankenkasse anerkannt sein.

Meine Fortbildung zur Fachwirtin für ambulante medizinische Versorgung mit dem Schwerpunkt Ernährungsmedizin ermöglicht es mir als Gesundheits- und Ernährungsberaterin tätig zu sein, entspricht jedoch nicht den klassischen Kriterien — u. a. Studium der Ernährungswissenschaften / Ökotrophologie oder Ausbildung zur / zum Diätassistent/in — die Voraussetzung für eine Kostenerstattung der meisten Krankenkassen sind. Daher werden die Kosten in der Regel nicht von den gesetzlichen oder privaten Krankenkassen übernommen.

Grundsätzlich müssen Maßnahmen und Leistungen im Rahmen der Prävention und Gesundheitsförderung - wie zum Beispiel meine angebotenen Beratungsleistungen  -, die trotzdem sinnvoll und wirksam sind, aber nicht den im Leitfaden dargestellten Handlungsfeldern entsprechen, die gesetzlichen Vorgaben überschreiten sowie u.a. nicht medizinisch notwendig und zweckmäßig sind, privat finanziert werden.

Aus den Erfahrungen der letzten Jahre kann ich sagen, dass je nach Krankenkasse die Entscheidung, ob die Kosten für eine Ernährungsberatung in meiner Praxis erstattet werden, oft vom Ermessen Ihrer Krankenkasse abhängig sind, sodass in der Vergangenheit bereits schon öfter die Kosten, anteilig oder in voller Höhe, für die von mir angebotenen Beratungsleistungen übernommen wurden.

Bei den von mir entwickelten Beratungskonzepten handelt es sich um präventive Maßnahmen zur Verbesserung Ihrer Gesundheit und Ihres Essverhaltens. Meine Beratungsinhalte werden individuell auf Ihre Bedürfnisse und Ziele, Ihre Vorlieben und Abneigungen, Ihren Gesundheitszustand und Ihre Beschwerden sowie Ihren Alltag und Ihre Lebensweise angepasst.

Es ist mir wichtig Sie ganzheitlich und umfassend zu beraten. Ich bin der Ansicht, dass durch einen ganzheitlichen Beratungsansatz die bestmögliche Beratung geleistet und somit optimale und langfristige Beratungserfolge erzielt werden können.

Wenn Sie unabhängig von einer Kostenerstattung eine Gesundheits- und Ernährungsberatung in meiner Praxis wünschen, können Sie gerne telefonisch +49 (0) 30 / 30 20 66 66 oder online einen Termin für ein Erstgespräch vereinbaren.

Sie haben die Möglichkeit die Beratungskosten für die von Ihnen in Anspruch genommenen Praxisleistungen im Anschluss in bar oder per EC-Karte zu begleichen. Darüber hinaus können Sie die Kosten auch in kleinen monatlichen Raten zahlen.

 

Ich hoffe, ich konnte Ihre Fragen bezüglich der Kostenerstattung, mithilfe dieser Erläuterung, beantworten. Sollten Sie weitere Fragen zur Kostenerstattung haben, können Sie mich gerne per E-Mail kontaktieren.
 

Antrag auf Kostenerstattung anfordern

Sie können sich bei Ihrer Krankenkasse erkundigen, ob diese sich an den Kosten für eine Ernährungsumstellung in meiner Praxis beteiligt

* = Pflichtfeld: Der Antrag auf Kostenerstattung zur Weitergabe an Ihre Krankenkasse wird personenbezogen in der Patientenakte der Praxis gespeichert, daher werden von Ihnen personenbezogene Daten benötigt. Sollten Sie mit der Verarbeitung Ihrer Daten gemäß der Datenschutzerklärung nicht einverstanden sein, so ist die Erstellung eines Antrags auf Kostenerstattung leider nicht möglich. In diesem Fall haben Sie nur die Möglichkeit sich telefonisch oder persönlich an Ihre Krankenversicherung zu wenden.

Hinweis: Für eine sichere Zusage benötigen Sie einen schriftlichen Nachweis Ihrer Krankenkasse, dass die Kosten für eine Ernährungsberatung in der Praxis von Nelly Kreß erstattet werden. Sofern Sie ein allgemeines Schreiben für eine Kostenerstattung (ohne den aufgeführten Praxis Namen) erhalten, kann nicht sichergestellt werden, dass Sie im Nachhinein Ihre ausgelegten Kosten erstattet bekommen.


Für eventuelle Rückfragen


Erscheint im Antrag und dient der Zuordnung Ihrer Person


Für eventuelle Rückfragen seitens Ihrer Krankenkasse an die Praxis


Für eventuelle Rückfragen seitens Ihrer Krankenkasse


Erscheint im Antrag und dient Ihrer Krankenkasse zur Berechnung Ihres BMI


Erscheint im Antrag und dient Ihrer Krankenkasse zur Berechnung Ihres BMI

Hinweis: Bitte geben Sie in diesem Feld keine persönlichen Mitteilungen an die Praxis an. Für persönliche Mitteilung an die Praxis nutzen Sie bitte das Kontaktformular.


Erscheint im Antrag und dient Ihrer Krankenkasse zur Entscheidung im Rahmen des Ermessen sowie der Praxis im Rahmen der Beratungstätigkeit



Für eventuelle Rückfragen seitens Ihrer Krankenkasse sowie zur Entscheidung im Rahmen des Ermessen sowie der Praxis im Rahmen der Beratungstätigkeit

Sie erhalten direkt im Anschluss einen elektronisch erzeugten Antrag auf Kostenerstattung zur Weitergabe an Ihre Krankenkasse per E-Mail als PDF-Datei zugeschickt.

Bitte kontaktieren Sie uns, falls das Formular auf dieser Seite nicht richtig angezeigt wird oder funktioniert.